Douglas So

Douglas So ist Gründer und Leiter des F11 Foto Museum, das in einem historischen Gebäude in Hongkong beheimatet ist. Seit seiner Gründung 2014 hat das F11 verschiedene Ausstellungen organisiert, um unter anderem Fotografen wie Robert Capa, Elliott Erwitt, Werner Bischof, Bruno Barbey, Paolo Pellegrin und Sergey Ponomarev vorzustellen. Das F11 verfügt außerdem über eine Sammlung und Ausstellung von Kameras und Fotobüchern. 2017 rief Douglas den Photo Space f22 für zeitgenössische Fotografie ins Leben.

Douglas ist in Hongkong sowie in England und Wales als Anwalt zugelassen. Zu seinen verschiedenen Tätigkeiten gehört derzeit auch die Position als Vizepräsident und stellvertretender Rektor der Universität Hongkong sowie die Funktion des Sekretärs für UNICEF HK.