Die Preisträger 2020

Die diesjährigen Gewinner des international renommierten und traditionsreichen Fotowettbewerbs Leica Oskar Barnack Award (LOBA), der in diesem Jahr bereits zum 40. Mal verliehen wird, stehen fest.

In der Hauptkategorie „Leica Oskar Barnack Award“ überzeugte der Italiener Luca Locatelli die fünfköpfige Jury mit seiner Serie „Future Studies“, die von der Nominatorin Alicia Gabriner eingereicht wurde.

In der Kategorie „Leica Oskar Barnack Award Newcomer“ für Nachwuchsfotografen bis zu einem Alter von 30 Jahren setzte sich der portugiesische Fotograf Gonçalo Fonseca mit seiner Serie „New Lisbon“ durch. Seine Serie wurde von der Nominatorin Silvia Omedes eingereicht.

Preisträger 2020: Luca Locatelli

Preisträger 2020: Luca Locatelli

Der Gewinner des Leica Oskar Barnack Award 2020 ist der italienische Fotograf Luca Locatelli. Für seine Serie „Future Studies“ wurde er im Jubiläumsjahr des LOBA in der Hauptkategorie ausgezeichnet. Luca Locatelli erhält nicht nur die Gewinnerprämie, die in diesem Jahr erstmals auf 40.000 Euro erhöht wurde, sondern auch eine Leica Kamera-Ausrüstung im Wert von 10.000 Euro.

WEITERLESEN

Newcomer: Gonçalo Fonseca

Newcomer: Gonçalo Fonseca

Der Leica Oskar Barnack Award Newcomer 2020 geht an den portugiesischen Fotografen Gonçalo Fonseca. Für seine Serie „New Lisbon“ wurde er im Jubiläumsjahr des LOBA in der Nachwuchskategorie ausgezeichnet. Als Gewinner des Newcomer Awards erhält Gonçalo Fonseca einen Fotoauftrag, ein zweiwöchiges Tutoring im Headquarter der Leica Camera AG in Wetzlar sowie eine Leica Q im Wert von rund 5.000 Euro.

WEITERLESEN