Vorige Strecke Nächste Strecke

Giovanni Cocco, Displacement – New Town No Town

Im Zentrum seiner Serie „Displacement – New Town No Town“ steht die mittelitalienische Stadt L’Aquila, die 2009 von einem verheerenden Erdbeben zerstört wurde. Der italienische Fotograf (*1973) zeigt die Folgen dieser Katastrophe und den Identitätsverlust für die ehemaligen Bewohner, die in Notquartieren am Rande des historischen Ortes noch immer auf die Rückkehr in ihre Stadt hoffen.

Index Vollansicht  |  Bild x 20 Bilder
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
0102030405060708091011121314151617181920