Vorige Strecke

Nanna Heitmann, Hiding from Baba Yaga

Eine Reise ins Reich der Mythen: Der Jenissei, einer der längsten Ströme der Erde, leitete die Fotografin Nanna Heitmann wie ein roter Faden durch Sibirien. An seinen Ufern traf sie auf Einzelgänger, Aussteiger und Träumer, deren Welt sie in einfühlsam in „Hiding from Baba Yaga“ festhielt.

Nanna Heitmann wurde 1994 in Ulm geboren und studierte Fotojournalismus und Dokumentarfotografie an der Hochschule in Hannover. Für ihre Arbeit wurde Heitmann 2018 in die Shortlist der Emerging Talents des Online-Magazins „Lensculture“ aufgenommen.

Index Vollansicht  |  Bild x 12 Bilder
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
010203040506070809101112